Familiensing- und Sportwoche

Veranstaltungsdaten

Datum: 
Sonntag, 29. Juli 2018 - 14:00 - Samstag, 4. August 2018 - 10:00
Anmeldeschluss: 
Freitag, 29. Juni 2018

DIE ZIMMER IN DER LFS HATZENDORF SIND AUSGEBUCHT.

Anmeldung als Tagesgast möglich. Bei Interesse an Unterkunft können wir gerne helfen externe Zimmer zu buchen.

Unsere Familiensing- und Sportwoche findet heuer in der LFS Hatzendorf statt. Die Schule, die in einem Sanatorium aus der Jahrhundertwende untergebracht ist, bietet mit modernen Seminarräumlichkeiten und schönen Zimmern einen optimalen Rahmen für unsere tolle Familienwoche!

Fakten

  • Reichhaltiges, abwechslungsreiches und attraktives Programm für jede Altersklasse - vom Baby bis zur Urgroßmutter 
  • Gemeinsames Singen und Musizieren für Neueinsteiger 
  • Chorgesang für jedes Alter
  • Gemeinsame Laufmöglichkeiten, Ent-spannungsturnen, Lauf- und Ballspielarten
  • Konsequente Einbindung von Bewegung und  Musik in das Programm 
  • Optimale Förderung der Kreativität der Kinder und Jugendlichen 
  • Workshops an den Vormittagen 
  • Nach Bedarf Angebote an den Nachmittagen und Abenden 
  • Reichlich Zeit, um die Seele baumeln zu lassen 
  • Zeit für die Familie
  • Abschluss-Aufführungen für ein großes Publikum aus angereisten Angehörigen, Freunden und Bekannten
  • Kinder und Jugendliche finden genügend Gleichgesinnte für gemeinsames Spielen und Kreatives und nicht selten neue Freunde. 
  • Der Spaß und die Freude am gemeinsamen Singen, Musizieren und Bewegen stehen bei dieser Woche im Vordergrund. 
  • Musikinstrumente sollen mitgenommen werden – es gibt ausreichend Zeit für gemeinsames Musizieren.

Melden Sie sich gleich hier an: [Online Formular >>]

Gesamtorganisation: Leonhard Stampler

Angebot

Workshop –Einheiten 

• Chor für Erwachsene
• Jugend-aktiv-kreativ (ab 10)
• Kinder-aktiv-kreativ“ (6-10)
• Kinder-aktiv-kreativ“ (0-6)
• Sport & Entspannung für alle Altersgruppen

Individuelle Zeit mit der Familie 

• Baden
• Wandern
• Spazieren
• Spielen

fakultativ

•Gemeinsame Wanderung
•eventuelle Ausflüge und Besichtigungen
•Gemeinsames Singen, Musizieren und Bewegen

Zielgruppen

Familien, Großeltern, Alleinerziehende 
mit Kindern und Jugendlichen jeden Alters

Termine

Sonntag 29. Juli

ab 15.00    Anreise und Zimmerbezug
17.00    Begrüßung und Kursbeginn

Samstag 7. August

Abreise nach dem Frühstück

Freitag, 3. August, abends

Abschlussabend

Kosten

Kursgebühren
Erwachsene*:  € 85
Kinder & Jugendliche (ab 6) € 70
Kinder (bis 6) € 60
Die Kosten für Unterkunft & Verpflegung werden in Kürze bekannt gegeben

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung für die Woche betragen:

Erwachsene und Jugendliche (ab 15)

€ 202.-

Jugendliche (8-14)

€ 152.-

Kinder (3-7)

€ 124.-

Kleinkinder < 3 Jahren

frei

 
Bezahlung

Der für Sie errechnete gesamte Kursbeitrag ist vor Beginn der Kurswoche auf das Konto des Chorverbandes Steiermark: 

BIC:       STSPAT2GXXX 
IBAN:     AT14 2081 5000 0003 5386

Bitte vergessen Sie nicht, am Erlagschein Ihren Namen und “Familiensing- und Sportwoche 2018” einzutragen.

*) für Mitglieder des Chorverbands Steiermark 20 € Ermäßigung (Kursgebühren): http://stmk.chorverband.at > Über uns > Mitgliedschaft

Melden Sie sich gleich hier an: [Online Formular >>]

Referenten

Miriam Ahrer - Chor für Erwachsene

Studien an der Kunstuniversität Graz: Diplome in Chor- dirigieren, Orchesterdirigieren und Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Orgel, alle mit Auszeichnung. Magistra artium. Lehrtätigkeit an der Musikschule Frohnleiten (Klavier, Gesang, Musiktheorie), am Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Graz-Seckau (Chorleitung, Chor, Gehörbildung, Klavier) und auf Seminaren in ganz Österreich (Chorleitung, Stimmbildung).

Leiterin des Chors und Orchesters der Pfarre Frohnleiten, des Singkreises Bruck/Mur und des Vokalensembles Accordare. Landeschorleiter-Stellvertreterin des Chorverbands Steiermark.

António Breitenfeld de Sá Dantas - “Jugend-Aktiv-Kreativ” 

António Breitenfeld de Sá Dantas (* 1989, Lissabon/P) studierte u.a. bei Gareguin Aroutiounian Geige. Er besuchte sämtliche Seminare und Kurse bei António Pinho Vargas, Emanuel Nunes; drei Jahre lang lernte er bei Eurico Carrapatoso stilgerichtete Komposition. Seinen ersten Kompositionsunterricht erhielt er von Joao Madureira. Seit 2008 studiert er in der Kunstuniversität Graz Komposition bei Beat Furrer. Zu seinen Kompositionen zählen u.a. Vertonungen von Paul Celan und Fernando Pessoa. Sein erstes Orchesterwerk Introspectio wurde 2010 in Graz uraufgeführt.

Gudrun Finder - Kinder-Aktiv-Kreativ (Kinder ab 6)

Gudrun Finder, Musik- und Bewegungs-pädagogin/Rhythmikerin (Diplom und Master an der mdw/Wien) hat 20 Jahre in Griechenland als Musikpädagogin für musikalische Früherziehung und Frühinstrumentalunterricht gearbeitet und interaktives Kindertheater bei Festivals der Gemeinden der Insel Kefallonia geleitet.Als Rhythmikerin ist sie in der Fortbildung von KindergärtnerInnen, VolksschullehrerInnen und InstrumentalpädagogInnen tätig. 2018 Herausgabe einer rhythmisch-musikalischen Klavierschule (für den Frühinstrumentalunterricht)  im Athener Musikverlag Orfeus. Tätig in der schulischen Tagesbetreuung. 

Gudrun Stadlbauer-Mtetwa - “Kinder-Aktiv-Kreativ” (Kinder bis 6)
(mit oder ohne Eltern)

Expertin für Eltern-Kind-Musik, Gründerin von Musivana, elementare Musikpädagogin. Ausbildung am ehem. Bruckner Konservatorium in Linz. Mit dem Hauptfach „Elementare Musikpädagogik“ fand sie ihren musikalischen Weg. Die Begeisterung, Kinder und ihre Eltern in die Welt der Musik zu begleiten, führte zur Gründung des Musikzentrums Musivana - Musik von Anfang an”. Ihre Freude am Singen, Tanzen und Musizieren ist ansteckend, und ihre jahrelange Praxiserfahrung bereichert ihre Kurse.

Leonhard Stampler -  Organisation

Landesjugendreferent des Chorverbandes Steiermark, Lehrgang für Chorleitung und Gruppenstimmbildung am Konservatorium Graz bei Franz M. Herzog. Meisterkurse bei Johannes Prinz, Oskar Egle und Fred Sjöberg. Chorleiter mehrerer Chöre in Graz und Umgebung, Leibnitz und Deutschlandsberg, freischaffender Komponist und Vocal Coach. Initiator und Veranstalter des Vater-Sohn-Workshopprojekts “Father & Son - Sing, Rock & Have Fun” - http://www.leonhardstampler.com

Ingulf Popp-Kohlweiss - Sport

Ingulf ist Übungsleiter für Jugend- und Trendsport macht koordinatives Training für Kinder & Jugendliche und hat eine Ausbildung in NeuroMotorik  (“Bewegung macht schlau”) sowie Team.Geist  (Gemeinsam stark und fair!) Ingulf ist staatlich geprüfter Fechtinstructor und weltweit angesehener Experte für HEMA (Historical European Martial Arts). Er startete sein Training mit dem Langschwert in 2002. Über die Zeit beschäftigte er sich auch mit anderen Waffen und inkludierte diese in sein Trainingssystem. Zusätzlich zu HEMA hat er viele andere Kampfkünste und Kampfsportarten trainiert: Modernes Sportfechten, Boxen, Jujitsu, Capoeira, Taijiquan, Kendo / Kenjutsu, MMA (Mixed Martial Arts) und andere mehr. 2017 hat er seine Ausbildung zum Gesundheits und Fitnesstrainer abgeschlossen und findet seitdem auch außerhalb der Kampfkunst Freude daran sich gemeinsam zu bewegen.

Weitere Informationen auf: http://www.indes.at/fechtlehrer/salzburg/popp-kohlweiss/

Elisabeth Kenda - Sport

Studium der Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Haltung, Bewegung & Koordination, Medizinische Trainingstherapie, Ergonomie, Betriebliche Gesundheitsförderung, Nordic Walking Instructor, Wirbelsäulentraining, Faszientraining, Pilates etc. Umfassende Ausbildung in verschiedenen Kinesiologischen Methoden, Cranio Sacraler Impulsregulation und körpertherapeutischen Techniken. Entwicklung einer eigenen Methode der Reflexarbeit Re.Fl.ex. Selbständige Tätigkeit in der eigenen Praxis „bewegungsräume“ mit Ganzheitlicher Körperarbeit für Kinder und Erwachsene. Ich freu mich immer auf neue Überraschungen beim Morgensport und im Turnsaal!

 

Anmeldung

Veranstaltungsort

LFS Hatzendorf
Hatzendorf 110
A-8361
Ort: 
Hatzendorf

Kontakt

Organisation: 
Chorverband Steiermark
Adresse: 

Landhausgasse 12/III
8010 Graz
+43-316-829925
stmkatchorverband [dot] at

Mail: 
stmkatchorverband [dot] at

Anmeldung

TeilnehmerInnen

Beim Anmeldeformular sind aus technischen Gründen nur bis zu 3 Erwachsene und 5 Kinder möglich. Weitere Kinder bitte einfach unter demselben Familiennamen (Anmeldende Person) mit einem weiteren Formular melden.
Bitte unbedingt das Geburtsdatum der Kinder angeben!

Erwachsener I
Erwachsener II
Erwachsener III
Kind 1
Kind 2
Kind 3
Kind 4
Kind 5
Kontaktdaten
Mitgliedschaft
Drupal theme by Kiwi Themes.