Frauensingtag

Frauensingtag
Datum
-
Anmeldeschluss
Informationen

Fortbildungstag für Sängerinnen ab 12 Jahren und Chorleiterinnen

Am Frauensingtag steht wie immer Chormusik für Oberstimmen im Mittelpunkt: Wir werden verschiedenste Literatur für Oberstimmen kennenlernen, die Spaß macht und wirkungsvoll für Konzertauftritte verwendet werden kann.

Wie schon im letzten Jahr wird uns die finnische Musikerin Milka Pajukallio mit ihrer motivierenden und herzlichen Art auch ohne Noten mit Melodien aus aller Welt zum Singen und Klingen bringen.

Etwas klassischer geht es in der Einheit mit der Landeschorleiterin Miriam Ahrer zu, wo mehrstimmige Stücke am Programm stehen, die auch in einem Chor ohne das gewohnte Bass-Fundament wunderbar klingen.

Parallel zu den Einheiten im Chor kann man sich außerdem zusätzliche Tipps für den optimalen Einsatz der Stimme holen: in halbstündigen Stimmbildungs-Einheiten wird in Kleingruppen für den „guten Ton“ gesorgt.

Herzliche Einladung an alle Sängerinnen und Chorleiterinnen - auch junge Sängerinnen ab 12 Jahren sind herzlich willkommen!

Teilnahmegebühr (ohne Mittagessen):

25€ für Mitglieder des Chorverbands Steiermark

30€ für Nicht-Mitglieder

12€ für Jugendliche unter 18 Jahren

Tagesplan:

Ab 08:30

Ankunft und Registrierung

09:00

Begrüßung und Einsingen

09:25-10:40

Probenarbeit und Stimmbildung
  Pause

11:00-12:30

Probenarbeit und Stimmbildung

12:45

Mittagessen

14:00-15:30

Probenarbeit und Stimmbildung

 

Pause

16:00-17:00

Gemeinsamer Abschluss

Mittagessen:

Die Verpflegung für den Tag kostet 15€. Das Mittagessen wird direkt in die Musikschule geliefert und dort serviert, in den Pausen werden Kaffee und eine kleine Jause bereitgestellt. Es stehen zwei Hauptspeisen zur Auswahl, Suppe und Salat sind inkludiert. Bitte schon bei der Anmeldung mitbestellen, aber erst direkt vor Ort bezahlen!

Anmeldung:

Bitte mit diesem Online-Formular direkt beim Chorverband Steiermark anmelden!

Referent:innen

Milka Pajukallio BA

Milka Pajukallio ist in Helsinki geboren und lebt und arbeitet seit 2013 in ihren zwei Lieblingsorten, Wien und Helsinki.

Ihren ersten Bachelor-Abschluss hat Milka in musikalischer Früherziehung und community music an der Metropolia Fachhochschule Helsinki gemacht. In Wien hat sie als Erasmus-Studentin den Lehrgang Elementare Musikpädagogik und später das Bachelorstudium in Rhythmik / Musik- und Bewegungspädagogik absolviert. Momentan studiert sie Rhythmik im Masterstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und besucht ein Modul in Ethnomusikologie.

Immer dort, wo Milka sich länger aufhält, neigt sie dazu, einen Chor zu gründen, z. B. den Chor des Umweltministeriums in Helsinki oder den Nobelchor in Wien. In den letzten Jahren hat sie vor allem mit Kinderchören gearbeitet, zusammen mit Sanna Valvanne und ihren Sing & Shine -Chören und in der Itä-Helsinki Musikschule in Finnland. Momentan leitet sie die PenzSingers im Zentrum für Musikvermittlung in Wien. 

Mag. Miriam Ahrer

Die aus Bruck/Mur stammende Miriam Ahrer studierte Chordirigieren, Orchesterdirigieren und Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Orgel an der Kunstuniversität Graz und legte alle Diplome mit Auszeichnung ab.

Sie unterrichtet seit 2001 an der Musikschule Frohnleiten Gesang, Stimmbildung und Klavier. Am Konservatorium für Kirchenmusik betreut sie die Fächer Chorleitung, Gehörbildung und Chor.

Sie leitet den Chor und das Orchester der Pfarre Frohnleiten, das Vokalensemble Accordare und den Chor „mondo musicale“.

Seit Juni 2021 ist sie Landeschorleiterin im „Chorverband Steiermark“.

 

Veranstaltungsort
Musikschule Kapfenberg
Friedrich-Böhler-Straße 9
8605
Kapfenberg
Veranstalter
Chorverband Steiermark
Telefon
0316829925
Mail
office@chorverband-steiermark.orf