Festkonzert 160 Jahre Chorverband Steiermark

Festkonzert
Datum
Informationen

Zu unserem Jubiläum wird der Grazer Stefaniensaal mit einem „Best Of“ der Chormusik zum Klingen gebracht! Im ersten Teil präsentieren vier Grazer Chöre Chorstücke aus den 160 Jahren seit der Gründung des Chorverbands Steiermark. Im zweiten Teil werden dann drei große steirische Chor-Komponisten geehrt, und dafür stehen Chöre aus der ganzen Steiermark gemeinsam auf der Bühne!

Teil I – 160 Jahre in Klangbeispielen

Vier hervorragende Chöre präsentieren Chormusik von 1862 bis heute und zeigen ein buntes Spektrum an Stücken, die in den vergangenen 160 Jahren für Chor komponiert wurden!

Mit Cantanima (Leitung: Sebastian Meixner), Grazer Kapellknaben (Leitung: Matthias Unterkofler), mondo musicale (Leitung: Miriam Ahrer) und vocalforum (Leitung: Franz Herzog)

Teil II – Drei große steirische Chor-Komponisten

Franz Koringer (1921-2000) - Kurt Muthspiel (1931-2001) - Alarich Wallner (1922-2005)

Mehrere Chöre aus verschiedenen Regionen der Steiermark singen abwechselnd und gemeinsam die bekanntesten Lieder der drei Komponisten Franz Koringer, Kurt Muthspiel und Alarich Wallner, die die steirische Chorszene in den letzten Jahrzehnten wesentlich geprägt haben.

Zum Abschluss wird außerdem eine Uraufführung erklingen: Der Grazer Komponist Paul M. Musyl hat als Auftragswerk für den Chorverband Steiermark die in der ganzen Steiermark bekannten und gern gesungenen Lieder „An alte Mühl“ von Franz Koringer und „Bleibn ma beinand“ von Kurt Muthspiel gefühlvoll bearbeitet und zusammen mit einem Text von Peter Rosegger zu einer Klang-Collage unter dem Titel „Steirerlei“ verwoben.

 

Veranstaltungsort
Stefaniensaal Congress Graz
Sparkassenplatz
8010
Graz
Organisation
Chorverband Steiermark
Telefon
0316-829925
Mail
stmk@chorverband.at