Chor aktuell

Chor aktuell
Datum
-
Anmeldeschluss
Informationen

Der alljährliche Fortbildungstag für Chorleiter:innen und interessierte Chorsänger:innen findet heuer erstmals außerhalb von Graz statt, und das aus einem feierlichen Anlass: Vor genau 20 Jahren wurde die „Gaishorner Liederwerkstatt“ ins Leben gerufen!

Die in Gaishorn extra für die steirischen Chöre frisch komponierten Lieder werden wir zusammen kennenlernen und ansingen. Es gibt aber auch noch andere interessante Themen, die vor allem den Chorleiter:innen neue Impulse für ihre Arbeit geben sollen!

Am Vormittag machen wir einen Ausflug in die Welt der Oper: Unser jüngstes Vorstandsmitglied, der Grazer Dirigent, Chorleiter und Korrepetitor Stefan Birnhuber, wird mit uns Opernchöre erarbeiten und von seiner Tätigkeit an der Grazer Oper erzählen.

Außerdem begrüßen wir Paul Reicher vom ORF Steiermark, der seit vielen Jahren die Sendung „Chorissimo“ betreut, die ganz im Zeichen der Chormusik steht. Er wird Tipps und Tricks verraten, wie mit einfachen Mitteln eine gelungene Aufnahme des eigenen Chors entstehen kann.

Der Nachmittag steht dann ganz im Zeichen der Gaishorner Liederwerkstatt. Die neuen Lieder von Christian Dreo, Georg Lenger,  Paul M. Musyl, Gerd Posekany, Norbert Rainer, Nono Schreiner, Ernst Wedam und Franz Zebinger werden vorgestellt und zusammen ausprobiert – es finden also sozusagen lauter Uraufführungen statt!

Herzliche Einladung zu diesem Tag, der dazu beitragen soll, mit frischem Schwung ins neue Chorjahr zu starten!

Tagesablauf:

09:30 Begrüßung & Einsingen
09:15-09:30 Einsingen
10:00-11:30

„Viva l´opera!
Opernchöre mit Stefan Birnhuber

11:30 Kaffeepause
10:50-12:50

„Achtung: Aufnahme!“
Technische Tipps von und mit Paul Reicher

13:00 Mittagessen
14:15-15:30

„Neues aus der Gaishorner Liederwerkstatt – Teil I“
Chormusik von Christian Dreo, Georg Lenger,  Paul M. Musyl und Gerd Posekany

15:30 Kaffeepause
15:45-17:00

„Neues aus der Gaishorner Liederwerkstatt – Teil II“
Chormusik von Norbert Rainer, Nono Schreiner, Ernst Wedam und Franz Zebinger

 

Seminarbeitrag:         € 25,- für Mitglieder des Chorverbands Steiermark/€ 30,- für Nichtmitglieder

 Verpflegung:               Die Kosten für die Verpflegung sind vor Ort selbst zu bezahlen.
                                    Das Mittagessen wird in Gaishorner Gaststätten reserviert, die Kaffeejause wird vom MGV Gaishorn vor Ort vorbereitet.

Anmeldeschluss:         Freitag, 30.09.2022

Referent:innen

Porträt von Stefan Birnhuber

Stefan Birnhuber

studierte in seiner Heimatstadt Graz. An der Kunstuniversität debütierte er als Dirigent mit „The Turn of the Screw“ und übernahm die musikalische Leitung der Operettenspiele Murau („Der Opernball“, „Die Fledermaus“, „Das Land des Lächelns“, „Die Csardasfürstin“, „Madame Pompadour“, „Der Zarewitsch“, „Der fidele Bauer“).

Es folgten Stationen als Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung am Stadttheater Klagenfurt, beim Lehárfestival Bad Ischl und am Theater Regensburg, wo er Vorstellungen aus den Sparten Musical („Chess“), Kinderkonzert („Peter und der Wolf“) und Ballett („Gefährliche Liebschaften“) leitete. Für die Schlossfestspiele Ettlingen erarbeitete er zuletzt eine Kinderversion von „La Cenerentola“ sowie eine Kammerfassung von „Herzog Blaubarts Burg“ und hatte die Assistenz und Chorleitung der „Fledermaus“ inne. Seit der Spielzeit 2021/22 ist er als Korrepetitor und Dirigent an der Oper Graz verpflichtet und wird in der Saison 22/23 „Die Großherzogin von Gerolstein“, „Carmen“ und das Familienkonzert „Wum und Bum und die Damen Ding Dong“ dirigieren.

Paul Reicher

Paul Reicher

ist seit 2008 im Volkskultur-Team von Radio Steiermark tätig - eine Aufgabe, die ihm sehr viel Freude bereitet. Besonders am Herzen liegt ihm die Sendung „Was I gern hör’“ Donnerstagabend auf Radio Steiermark: Während dieser Sendung nimmt er sich Zeit, um den Anrufern mit ihren Lebensgeschichten und Problemen einfach zuzuhören und Ihnen auch den einen oder anderen Musikwunsch zu erfüllen. Zudem präsentiert er am Dienstag „Zauber der Blasmusik“ sowie einmal im Monat (am ersten Dienstag) „Chorissimo“ mit Ausschnitten aus dem Schaffen der rund 500 steirischen Chöre.

Veranstaltungsort
Mehrzweckhalle Gaishorn/See
Gaishorn a. See 10
8783
Gaishorn a. See
Organisation
Chorverband Steiermark